B&B Sued Sardinien
Wann kommt man am besten
Obwohl sich im Sommer die Insci mit Touristen fuellt, bleibt die suedorientalische Kueste immer ein ruhiger Ort mit nicht ueberfuellten Straenden, ausser im Monat August. Die heisse Saison ist charakterisiert von einer Natur mit friedlichen Toenen, die Kuesten verlieren den Glanz und die typische Chromatik des Fruehlings, aber das Meer behaelt seine Farben und seine Transparenz. Die Gaerten quellen ueber von lebendigen Blumen, Hibiskus, Bouganvillee und schoenen rankenden Pflanzen. Der Sommer in Sardinien, besonders im Sueden, ist sehr lang. September und Oktober sind noch warm und man kann ans Meer fahren.
Herbst und Winter
Der Herbst ist lau und die Temperaturen beginnen gegen Januar zu sinken. In Wirklichkeit existiert in Sardinien kein wirklicher Winter, die taeglichen Temperaturen sinken selten unter 10/12° C . Die groesste Attraktivitaet des Herbstes ist ohne Zweifel der Wald mit seinen explodierenden Farben, Dueften und Geschmaeckern. Der Herbst schenkt Ihnen Pilze wie Steinpilze, Wiesenchampignons, Pfifferlinge, aber auch Kastanien, Nuesse, Erdnuesse und Corbezzolo-Beeren. Im Dezember kann man grosse Vogelschwaerme sichten, die den Himmel verdunkeln und sich auf den Baeumen niederlassen, um dann Richtung Afrika zur Errichtung ihrer Brutplaetze zu fliegen. Dieses Spektakel ist grandios.
Is Mortorius

Kal'e Moru neben Torre delle Stelle

Blumen in Giara di Gesturi

Blumen in Fruehling

Torre delle Stelle

Maracalagonis

b&b Alchimissa logo
b&b Alchimissa logo
info@alchimissa.it
Klicken fuer  Slideshow....

Alchimissa b&b

 Via dei Gemelli 2 - Torre delle Stelle - CA - Sardinien - Tel +39 070 786452 - +39 349 5256742

Maracalagonis                 Vogelschwaerme   
Sardinien in Sommer
Der Fruehling kommt in Suedsardinien frueher an, Ende Januar bluehen schon die Mandelbaeume und in den darauffolgenden Monaten erwacht die Natur mit tausenden von Toenen und Farben. Dies ist auch der beste Zeitpunkt um verschiedene Arten von Voegeln, die es auf der Insci gibt, zu beobachten : Rosa Flamingos, Wiedehoepfe, Rebhuehner, Reiher, Falken, etc....Es gibt circa 370 Arten aktuell auf der Insci zu bewundern. Im Fruehling ist das Meerwasser so leuchtend wie ein Kristall und wenn sie Blumen lieben, werden sie verwundert sein, was dieses Land Ihnen zu schenken mag : Euphorbia, Ginster, Mimosen, wildes Lavendel und tausend andere Blumen, die die Kueste faerben.
 Diese Saison ist sicherlich die schoenste um Sardinien zu besuchen, die Tage sind schon warm und erlauben einem den Garten und die einsamen Straende zu bewundern, waehrend die Naechte frisch und hell sind. Ausserdem findet vom 01.-04. Mai in Cagliari das Fest des heiligen St. Efisio statt zu Ehren des Heiligen, der die Stadt vor der Pest rettete. Es ist ein spektakulaeres Fest mit der einzigartigen Moeglichkeit die traditionellen Kostueme zu sehen, die typischen sardischen Produkte zu probieren und live die Musik und die sardischen Lieder zu hoeren.
Sardinien in Fruehling